KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation
KUBUZZ > Aktuelle Angebote > NFTs als Geschäftsmodell-Erweiterung

NFTs als Geschäftsmodell-Erweiterung

Coaching
Non-fungible Token (NFT)
Blockchain
Kryptowährung

In dem Coaching versuchen wir herauszufinden, ob für das aktuelle Geschäftsmodell die Erstellung von Non-fungible Token (NFT) als Ergänzung passen wird und sich der nötige Entwicklungsaufwand (Fortbildung, Kosten, Zeit) auch lohnen würde.

Je nach Interesse versuchen wir im Verlauf des Gespächs (je nach Vorkenntnissen) auch die Grunddaten für eine notwendige SWOT-Analyse für die Fragestellung: „Soll ich mich bei dem Thema NFT engagieren“ zu diskutieren.

Berater*in

Dr. Jürgen Tenckhoff

Diplom-Ingenieur und Fotograf

Dr. Jürgen Tenckhoff studierte Theoretische Elektrotechnik, Soziologie und Philosophie an den Universitäten in Bochum (Abschluss: Diplom-Ingenieur) und Bonn (Abschluss: Dr.phil.). Als Redakteur war er verantwortlich für den Technikteil der Zeitschrift „Idee – das Magazin für Ingenieure“ im Elsevier Verlag. Als Lehrbeauftragter unterrichtete er die Fächer Medienkommunikation und Interkulturelle Kommunikation (Universität Bonn) sowie Informationstechnologie und Rhetorik (Duale Hochschule BW).

2006 wurde er in die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) berufen und stellt im Internet das Fotoarchiv Tenckhoff mit Fotoarbeiten aus 40 Jahren Reisefotografie vor. Aktuelles Projekt: 100 Fotos, 100 NFT, 100 Länder und Regionen.

Weitere Informationen hier und unter https://www.tenckhoff.de