KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation KUBUZZ Logo Animation
KUBUZZ > Aktuelle Angebote > Künstler*in und selbstständig – die eigene Praxis auf den Prüfstand stellen

Künstler*in und selbstständig – die eigene Praxis auf den Prüfstand stellen

Workshop
Tool
Planung
Geschäftsmodell

Das Business Model Canvas (BMC) dient Unternehmen, Start-ups und Einzelgründungen als flexibles und übersichtliches Tool zur Planung und Entwicklung des eigenen Geschäftsmodells. Als Künstler*innen sind wir Unternehmer*innen – allerdings ist unsere Tätigkeit häufig Teil eines komplexen Gesamtszenarios mit gemischten Erwerbsformen sowie individuellen Wertvorstellungen jenseits unternehmerischer Perspektiven. Mit Hilfe eines BMCs kann man das eigene künstlerische Angebot visualisieren und sich über die elementaren Aspekte seiner Selbstständigkeit (wie z.B. Aufgaben, Aufgabenverteilung, Kosten, Erlöse und Zielgruppe) bewusst werden.

Im Workshop werden wir zunächst aktiv an Canvas und einem eigenen Geschäftsmodell arbeiten. Im nachfolgenden Termin wollen wir unsere Entwicklungen und die eigene Positionierung reflektieren. So bleibt neben dem inhaltlichen Austausch auch genug Zeit, um Ideen und Gedanken weiterzudenken.

Die Workshopteilnahme mit einem Laptop oder Computer wird bei diesem Workshop wärmstens empfohlen, damit alle Tools bestmöglich genutzt werden können.

 

Bitte beachten Sie den zweiteiligen Aufbau des Workshops:

Freitag, 14.10.2022 von 10.00 bis 14.00 Uhr | Online
Freitag, 21.10.2022 von 10.00 bis 12.00 Uhr | Online

Referent*in

Jörg Stegmann

Medienkünstler & Berater

Jörg Stegmann berät Kultur- und Kreativschaffende auf dem Weg in die selbständige Tätigkeit, zuletzt im Rahmen des 2019–2021 durch das MWK geförderten Gründungskultur-Projektes „Artrepreneurs“ an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Weiterhin ist er als diplomierter Medienkünstler mit pädagogischen Projekten für den bunch e. V. aktiv (http://www.bunch-verein.de/).